Übersicht der Arbeiten und Aufwertungen

Veröffentlicht am 26. Oktober 2022
Aktualisiert am 17. Januar 2023

Allgemeines

Interessehalber rechne ich mal die Anzahl der bisher von meinem Vater und mir aufgewendeten Arbeitsstunden grob zusammen. Außer Acht gelassen habe ich die Stunden, Tage und Wochen der Recherche, der Suche, des Nachschlagens und des Lesens von Internetseiten und Büchern.

Stunden insgesamt:

rund 515

Stand: 04.12.2022

Anzahl von Einsätzen:

rund 150

Die nachfolgend aufgelisteten Arbeiten sind die wesentlichsten Punkte. Kleinkram und kleinere Korrekturen sind nicht mit erfasst.

Innenraum

  • Neue Sicherheitsgurte hinten 2-Punkt-Becken statisch, die Alten waren vergammelt
  • Classicradio eingebaut, bessere Optik und Funktion
  • Handschuhfach ersetzt, das alte Pappfach ist zerfallen
  • Lenkradhupenknopf getauscht, jetzt mit Chevy-Logo
  • Neue 2-Punkt-Rollgurte vorn wie Original
  • Türschlösser, Kofferraumklappe und Zündschloss ersetzt, jetzt Einheitsschließung vorhanden
  • Sitzschienen geschmiert, Kopfstützen gängig gemacht und weitere Rastpunkte eingeschliffen
  • Türschalter Innenbeleuchtung auf der Beifahrerseite überholt
  • Neuer Innenspiegel montiert, der alte war zu blind
  • Kickpanele mit Lüftungsklappen verbaut, Funktionieren jetzt wieder korrekt
  • Fensterkurbeln und Türöffner mit Platten und Federn versehen
  • Mittelkonsole mit Schaltkulisse erneuert, die alte war übergeduscht
  • Neue Instrumententafel gewechselt, die alte war übergeduscht
  • Erneuerung der Sitzrückteile und Blenden, die alten war übergeduscht
  • Aschenbecher und Zigarettenanzünder überholt, waren rostig
  • Fensterkurbeln getauscht, jetzt Deluxe-Kurbel
  • Lenksäule, Handschuhfachdeckel und Aschenbecher schwarz foliert
  • Heizungskasten überholt, Bowdenzüge angepasst, rostig und teils ohne Funktion
  • Defrosterkanal mit Anschluss für Schläuche zum Centerauslass versehen, Centerauslass angeschlossen
  • Coole elektronische Anzeigeinstrumente verbaut, Verkabelung angepasst
  • Nachrüstung von Scheinwerferrelais, um Elektrik zu schützen
  • Kofferraummatte aus Filz eingeformt zum Schallschutz und zur Dämmung, die Kunststoffmatte ist rausgeflogen
  • Lüftungsdüsen im Armaturenbrett „verchromt“
  • Handschuhfachbeleuchtung repariert
Innenraum

Karosserie

  • Heckklappen Puffer erneuert
  • Heckstoßstange Hörner angebaut, sieht schöner aus
  • Kennzeichenträger hinten „verblendet“, unterschiedliche Maße vom DIN- und US-Schild
  • Rückleuchten getauscht, die Alten waren rissig
  • Außenspiegel ersetzt, jetzt wie Original
  • Einstellen der Fahrertür, Wechsel der Buchsen
  • Einstellen der Fenstermechaniken
  • Austausch der Dichtungen der kleinen Dreiecksfenster
  • Frontgrill mit Schrauben und Blechleiste befestigt
  • Fahrerseite Türbech geschweißt, hatte sich ein Riss gebildet
  • Türfenster der Fahrerseite nachjustiert
  • Grill lackieren lassen, jetzt Original
  • Spur prüfen und Räder ausgewuchtet, Bremse gecheckt (durch Werkstatt)
  • Rostbehandlung auf dem Kofferraumboden
  • Konservierung diverser Hohlräume (Dach, Kofferraum)
  • Embleme auf Original umgerüstet
  • Blattfedern hinten erhöht (Federnwerk) und Buchsen gewechselt (AutoVIS), Schlagen im Heck ist jetzt weg
  • Originales Standlicht für Showzwecke
  • Seitenwandkiemen lackiert
  • Check der Wasserabläufe aus den Schwellern
  • Koppelstangen ersetzt
  • Hilfsrahmenbuchsen und Getriebeblock ersetzt
  • Korrekte Blattfedernplatten eingesetzt
  • Hardyscheibe gewechselt, Dichtung der Lenksäule erneuert
  • Rostloch vom Kofferraumboden geflickt und konserviert
  • Stoßdämpfer und Blattfederntragplatte hinten gewechselt
  • Defekte Stoßdämpfer vorn gewechselt
  • Feuerlöschschlauch im Motor- und Innenraum verbaut
  • Neue Querlenker verbaut, sind jetzt „Rohrlenker“
  • Ausrichten der Rückleuchten, Einsatz neuer Dichtungen zw. Leuchten und Karosse, Fixierung der vorh. Dichtungen zw. Gehäuse und Glas
  • Anbau der Abdichtungen vom Radhaus zum Motorraum

Motorraum

  • Scheibenwaschanlage – Pumpe und Schläuche neu, Düsen und Behälter gereinigt und in Funktion gebracht
  • Batterieferntrennschalter nachgerüstet
  • Neue Hupen, besserer Klang
  • Wechsel Wasserkühler, weil verkalkt (durch Werkstatt)
  • Vergaserspacer 1″ verbaut
  • Zündzeitpunkt und Standgas eingestellt
  • Vergaser eingestellt, Nadeln und Federn geändert
  • Zündung überprüft und eingestellt
  • Zündkerzen erneuert, Glasfaserschutzhüllen für Zündkabel (später wieder entfernt)
  • Motoröl und Kühlwasser gewechselt, Kühlkreis gespült (durch Werkstatt)
  • Dichtung Spritzwand zur Haube angesetzt
  • Auspuffflansch zwischen Hosenrohr und Abgasrohr abgedichtet (durch Werkstatt)
  • Gaspedalzug leichter gemacht (Feder verlängert)
  • Anderer Vergaserspacer, jetzt 0,75″ hoch, neue Schwimmer verbaut
  • Luft- und Benzinfilter gewechselt, waren morkelig
  • Zündkabelhalter verbaut, mehr Ordnung im Raum
  • Ventildeckeldichtungen gewechselt
  • Vakuum Verteiler und Getriebe auf Manifold
  • Elektroventilator und neuen Thermostat installiert
  • Zu kurze Heizkreisschläuche ersetzt
  • Kabelschutzschlauch im Motorraum, der Ordnung und des Schutzes wegen
  • Edelbrock-Benzinschlauch von Pumpe zum Vergaser inkl. Filter montiert
  • Bessere MSD-Zündkerzen und Zündkabel eingesetzt
  • Summer im Motorraum überholt
  • Hitzeschutzband am Krümmer zum Schutz der Zündkabel angebracht
  • Generatorhalter aus Aluminium verbaut, jetzt ist das schwarze Blech weg
  • Ansaugbrücke neu abgedichtet, jetzt ists dicht
  • Verbrannten Kerzenstecker gewechselt und Hitzeschutzschlauch drübergezogen
  • Neuen Tankgeber verbaut und angeschlossen, Tankgeberleitung neu verlegt
  • Wechsel des Lenkgetriebes durch Werkstatt
  • Stecker der Frontscheinwerfer nachgearbeitet und gereinigt
  • Defekten Anlasser getauscht
  • Motorenöl und Ölfilter gewechselt, war an der Zeit, sämtliche Schrauben mit Drehmoment nachgezogen
  • Rückbau des Batterietrenners, Einbau eines Relais zum Trennen der Bordspannung, Absicherung der Kreise über Sicherungsautomat
  • Bremsflüssigkeit gewechselt, die alte war hinüber und es war dringend notwendig
  • Kondensator vom Spannungsregler gewechselt, der Alte war tot
DeutschEnglish