Der Chevrolet Camaro

der 1. Generation

Auf diesen Seiten berichte ich über die Entwicklung und durchgeführte Arbeiten an meinem 1969 Chevrolet Camaro. Er hat nach seiner letzten amerikanischen Besitzerin Cecilia Rena Cooper den Namen Cooper bekommen und war zeitlebens in Kalifornien angemeldet.

Die Seiten beinhalten Beschreibungen, Anleitungen, Downloads und Links, die den Interessierten das nötige Wissen vermitteln können, um selbst am Fahrzeug zu arbeiten. Augenmerk lege ich auf durch mich erarbeitetes Wissen! Ich zitieren keine Informationen vom „Hören-Sagen“!

Immer wieder stelle ich fest, dass in Foren oder hauptsächlich bei Facebook viele „Halbwissenschaftler“ aktiv sind. Es wird mit falschem Sachverstand auf Fragen geantwortet, die im gestellten Kontext verwirren und falsche Anleitungen geben. Viele simulieren nicht vorhandene Kompetenz.

Ich bin auch kein Fachmann,

habe mich aber in viele Themen einarbeiten wollen. Auf diesen Seiten bezieht sich das Meiste auf den Chevrolet Camaro der 1. Generation. Motorseitig basieren die Informationen auf den Small Block von Chevrolet (kurz SBC) und betreffen die Tuningmaßnahmen am 307 in3 meines Camaros.

Vieles ist sicherlich auf bauähnliche Komponenten und Antriebe von Chevrolet, GM und anderen übertragbar.

Die Seite verfolgt keinen kommerziellen Zweck

Sie ist privater Natur und soll gleichgesinnten Fahrzeugenthusiasten hilfreiche Informationen geben.

Die Rechte von veröffentlichten Informationen, Fotos und Dokumenten liegen ausschließlich beim jeweiligen Rechteinhaber, welcher soweit möglich genannt wird oder ersichtlich ist.


In der rechten oberen Ecke sind Landesfahnen angebracht. Damit kann auf die jeweilige Sprache umgestellt werden. Die Seite wird aber online übersetzt, was bedeutet, das die Übersetzung u. U. nicht besonders gut ist. Auf die Übersetzung habe ich keinen Einfluss. Solltet ihr weitere Sprachen benötigen, schreibt mir eine Nachricht.


Haftungsausschluss

Alle Informationen gebe ich nach besten Wissen und Gewissen weiter. Das garantiert jedoch nicht, dass die Angaben fehlerfrei sind. Es liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen, Informationen zu nutzen und anzuwenden.

Für entstehende Schäden, gleich welcher Art, übernehme ich keine Haftung!


GermanFrenchDanishDutchItalianCzechSpanish